Einander schärfen

Wie treu Gott die Arbeit durch hingegebene Freunde wie dich während unseres Dienstes an unserem Volk aufrechterhalten hat.

Von Ende Mai bis Anfang Juni hatten wir Juden für Jesus unseren allerersten Leiterschaftsgipfel in Budapest, Ungarn. Fast einhundert von uns kamen in der ungarischen Hauptstadt zusammen. Wir repräsentierten einen Querschnitt von älteren und jüngeren Leitern aus dreizehn Ländern, in denen wir Juden für Jesus jetzt dienen. Was für ein Erlebnis das war, gemeinsam unseren Herrn anzubeten, uns in Sein Wort zu vertiefen, und uns gegenseitig mit Berichten darüber zu ermutigen, wie Gott auf der ganzen Welt arbeitet, um unser Volk zu Sich zu bringen! Diejenigen von uns, die schon älter sind und länger gedient haben, konnten nicht anders als sprachlos darüber sein, wie treu Gott die Arbeit durch hingegebene Freunde wie dich während unseres Dienstes an unserem Volk aufrechterhalten hat.

Die Schrift sagt uns: „Eisen schärft Eisen; ebenso schärft ein Mann den anderen“ (Sprüche 27, 17). Wie wahr. Morgens und abends hatten wir gemeinsame Lobpreiszeit und erhielten Lehren aus Gottes Wort. Nachmittags hat der Herr unsere Vision neu erfrischt und erweitert, indem wir wundervolle Updates von den vielfältigen Initiativen hörten, die weltweit stattfinden – vom Kaffeehaus mit Namen „Upside Down Café“ in Los Angeles, über Kunstprojekte über Jeschua in Moskau, über Dienstleistungsprojekte, die älteren Menschen und ultraorthodoxen Gemeinschaften in Israel helfen, bis hin zu gestalteten Social Media- und Videoprojekten, um die 20 000 Israelis zu erreichen, die jetzt in Berlin leben. So viele dieser Neuerungen sind ein Resultat des vielfältigen evangelistischen Experimentierens, das vor einem Jahr während unseres einmonatigen Einsatzes Erkenne deinen Gott, Jerusalem stattgefunden hat. Wir alle gingen nach unserer gemeinsamen Woche zurück, erfrischt durch das Wort, mit einer noch tieferen Leidenschaft für die Verlorenen, und gestärkt in unserer Hingabe, zusammen zu arbeiten, während wir Gottes Pläne für die Errettung unseres jüdischen Volkes verfolgen.

„Eisen schärft Eisen; ebenso schärft ein Mann den anderen“ (Sprüche 27, 17)

In den kommenden Wochen werden wir eine Reihe von Einsätzen starten, die sich in den Sommermonaten von Berlin, Budapest, Moskau, Paris, Tel Aviv über viele weitere Orte erstrecken. Bitte bete, dass die Freude, die wir durch das Zusammentreffen erfahren haben, und die Dankbarkeit über das Privileg, Ihm zu dienen, uns weitertragen werden, wenn wir die Gute Nachricht von Jeschua verkündigen.

Vielen Dank und Gott segne dich dafür, dass du uns für die Errettung unseres Volkes zur Seite steht.